WIR BIETEN IHNEN DIE KONSERVIERUNG UND RESTAURIERUNG VON… 


… historischen, modernen und zeitgenössischen Gemälden auf Leinwand, Holz, Metall, Karton, Pappe und anderen starren Bildträgern  

… Kunstgegenständen, Zierrahmen, Wandbespannungen sowie Kircheninventar, wie Altären und Kanzeln

… Objekten, gefassten Skulpturen und Plastiken 

… Gemäldekonvoluten bzw. ganzen Sammlungsbeständen  

Dazu gehören Leistungen wie:

  • Reinigung und Abnahme von Schmutzauflagerungen und Fremdpartikeln auf allen Oberflächen
  • Beratung und Behandlung bei akutem Schimmelbefall 
  • Abnahme und Erneuerung von verschmutzten und vergilbten Firnis
  • gesamtflächige oder partielle Regenerierung von krepierten, trüben Firnis

Für die Behandlung von Bildträgern gibt es je nach dem technologischen Aufbau des Objektes verschiedenste Ansätze und Maßnahmen. Wir arbeiten dabei stets mit hoch alterungsbeständigen und materialverträglichen Substanzen und Methoden, die eine langfristige Konservierung gewährleisten.

  • Behandlung von Deformationen im Gewebe, z.B. Beulen und Falten
  • Fehlstellen-, Loch- und Rissschließung
  • Gewebeintarsie
  • Anränderung
  • Verbesserung der Aufspannung bei textilen Bildträgern
  • Stabilisierung und Konsolidierung
  • Konzipierung und Anfertigung von Rahmung, Hängesystem und Rückseitenschutz

Wenn es dazu kommt, dass sich Malschicht oder Fassung löst und aufsteht, dann besteht dringender Handlungsbedarf. 

Dem unwiederbringlichen Verlust von Originalsubstanz können wir durch eine Reihe an Methoden und Materialien vorbeugend entgegenwirken und somit eine langfristige Sicherung gewährleisten.

Die beinhaltet die Integration von Fehlstellen innerhalb der Malerei oder Fassung. Von der optischen Beruhigung einer kleineren Fläche bis zu vollständigen materiellen und farblichen Rekonstruktion und Ergänzung.

Die Wahl der geeigneten Füllmaterialien und Retuschefarbe sind objektspezifisch auszuwählen.  Die Technik ist dabei stets variierbar.

Als Materialien verwenden wir ausschließlich alterungsstabile und lichtechte Produkte, die auch nach Jahrzehnten mit einfachen Mitteln wieder reversibel sind.

  • Ergänzung
  • Sicherung von verlustbedrohter Substanz
  • Neufassung
  • Neuvergoldung
  • Verbesserung des Rahmensystems, z.B. Neuverglasung mit Museumsglas, Rückseitenschutz etc.

Natürlich arbeiten wir eng mit anderen Spezialisten und Spezialistinnen zusammen, sodass wir Ihnen auch interdisziplinär im Bereich Holz-, Wand-, Textil-, Metall- und Papierrestaurierung  behilflich sein können.